Das Burlebübele auf den „Warmen Filmtagen“ in Dresden

Vergangenen Freitag, 20.03.09, lief das Burlebübele auf der Abschlussveranstaltung der „Warmen Filmtage“ zusammen mit dem Dokumentarfilm „Warum wir so gefährlich waren“.
Da wir am gleichen Abend bereits nach Potsdam in die OLGA eingeladen waren, konnten wir selbst nicht in Dresden sein.

Trotzdem erreichte uns ein Feedback einer Organisatorin:

„am letzten Freitag haben wir euren Film bei der Abschlussveranstaltung unserer „Warmen Filmtage“ gezeigt. Es waren 14 zahlende GästInnen da (was viel ist für diese Veranstaltungen… letztes Jahr hatten wir immer etwa 7), größtenteils, aber nicht ausschließlich Frauen. Insgesamt ist der Film, glaube ich, sehr gut angekommen. Ich selbst habe ihn (mit meinem Laienverstand) als professionell und gut geschnitten erlebt… eure beiden Interviewpartnerinnen haben Witz und Persönlichkeit, und es ist euch gelungen, das einzufangen. Dadurch wirkt der Film lebendig, es macht richtig Spaß zuzuschauen, und ist gleichzeitig informativ. Ich habe auch von ein paar Leuten Nachfragen bekommen, wo der Film sonst noch gezeigt wird, beziehungsweise, ob die DVD irgendwo zu haben ist, und habe auf die auf dem Cover abgedruckte Emailadresse verwiesen. Vielleicht bekommt ihr also in der nächsten Zeit Post.“

Wir freuen uns drauf…

Advertisements

Eine Antwort zu “Das Burlebübele auf den „Warmen Filmtagen“ in Dresden

  1. na hallo – jetzt startet das blog zum burlebübele. ich freue mich auf eure beiträge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s